Unsere Lieblings-Stände auf dem Düsseldorfer Carlsplatz

Der Carslplatz ist der älteste noch betriebene Wochenmarkt Düsseldorfs und gehört für uns bei einem Besuch der Innenstadt einfach dazu. In über 60 Ständen werden exotische Blumen, frisches Gemüse und Obst, handgemachte Pasteten, traditionelle Wurst- und Käsespezialitäten, geballte Wein-Expertise, frisch gezapftes Altbier und noch viel mehr angeboten. Wir stellen euch unsere fünf Go-to-Stände auf dem Carslplatz vor, wenn wir in der Stadt auf der Suche nach einer leckeren Stärkung sind.



Casa Cortilla

Täglich frisch werden hier italienische Vor- und Hauptspeisen zubereitet. Praktisch dabei ist, dass die Produkte größtenteils direkt auf dem Markt bezogen werden. Besonders beliebt und gut sind das Carpaccio mit Trüffeltagliarini (für 12,00€ preislich absolut fair!) und die frischen Tortelloni gefüllt mit Steinpilzen in Trüffelsauce. Von außen eher unscheinbar, überzeugt uns Casa Cortilla immer wieder mit Geschmack, den Preisen und der freundlichen Bedienung.



Fladi Feinkost

Im Advent auf dem Carslplatz 2015 gestartet, jedoch mit viel Erfahrung aus dem eigenen Feinkost-Familienunternehmen. Auch hier statten wir regelmäßig einen Besuch ab, vor allem um uns eines der beliebten Fladis zu sichern, ein halbes gefülltes Fladenbrot mit verschiedenen Inhaltsmöglichkeiten. Wir lieben den Klassiker mit gegrilltem Gemüse und Auberginenaufstrich aber auch die Fenchel-Salami oder die Thunfisch-Creme. Angeboten werden auch Salata und Bowls, sowie die dazu passenden Aufstriche, Antipasti, Oliven, Weine, Öle, Trüffel und Kaviar. Mehr als zwei Drittel der angebotenen Delikatessen sind übrigens haus- und handgemacht!


Dauser

Wahrhaft rheinische Genusskultur au dem Carlsplatz findet man seit 1979 bei Dauser. Angeboten werden Suppen und Eintöpfe, die am liebsten liebsten direkt vor Ort auf der Terasse mit einem frisch gezapftem Düsseldorfer alt verzehrt werden. Auf der Karte findet man viele gehaltreiche Gerichte mit Wirsing, Grünkohl, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Speck - Klassiker sind die Erbsen- und Gulaschsuppe, die man auch im Glas oder als Konserven mit nach Hause nehmen kann.


Steakschmiede by Don Carne

Eine der populärsten Adressen in Düsseldorf für alle Fleisch-Fans. Vor allem geschätzt für die Qualität und die Auswahl an Premium-Fleischsorten wie unter anderem US Wagyu, spanisches Txogitxu (Alte Kuh) oder frisches Simmentaler Rind. Wer vor Ort Essen möchte hat die Wahl zwischen gegrilltem Steak, Burger und Sandwiches. Unser Go-To für einen kleineren Hunger ist der Classic Flap, ein einfach gehaltenes Sandwich mit frisch gegrilltem, geschnittenem Rindersteak mit Kräuterbutter und grobem Meersalz für 7,50€. Fällt leider etwas klein aus, ist geschmacklich und qualitativ aber super.


Pure Pastry by Tim Tegtmeier

Tim Tegtmeier ist durch seine Desserts bekannt, die er auf höchstem handwerklichen Niveau in Düsseldorf herstellt. Diese hat er unter anderem schon in der Sat.1.-Show „Das große Backen – Die Profis“ vorgestellt. Auf dem Carlsplatz bietet der Pâtisseur inzwischen neben Frühstücks­gebäck, Desserts, Törtchen, Pralinen und Schokolade auch hervorragendes Eis an – in sehr kreativen Formen und Farben. Wir freuen uns schon auf unser Nächstes, der Sommer kann kommen!


Saftladen am Carlsplatz

Täglich frische Säfte gibt es beim Saftladen auf dem Carlsplatz. Jeder Saft wird vor Ort frisch gepresst und individuell zusammengestellt. Das Sortiment reicht von den klassischen Fruchtsäften, über exotische Variationen bis hin zu leckeren Obstbechern.

Beim Einkauf der Zutaten wird vor allem auf den ökologischen Anbau und die Regionalität wert gelegt. Ein Saft kostet zwischen 2,50 (klein - 0,2l) bis hin zu 5€ (groß - 0,5l) was wir durchaus als fair bewerten.


🕖 Geöffnet hat der Carlslatz Montags-Freitags von 8:00-18:00 Uhr, Samstags von 8:00-16:00 Uhr. Beachtet bitte, dass manche der Lokale, die warme Speisen anbieten, erst gegen Mittag aufmachen. Da am besten in den jeweiligen Google-Einträgen nachschauen.


Foodiedüsseldorf Logo