Unsere Lieblingsbars in Düsseldorf

Ihr habt mal wieder Lust auf einen geselligen Abend mit euren Freunden oder wollt nach einem anstrengenden Arbeitstag den Feierabend locker mit euren Kollegen ausklingen lassen? Vielleicht wollt ihr auch erstmal in Ruhe "vortrinken" bevor es dann in die Düsseldorfer Altstadt geht oder habt einfach mal wieder Durst auf sehr gute Cocktails? Im Folgenden stellen wir euch eine Auswahl unserer Lieblingsadressen für hervorragende Drinks in ausgelassener Atmosphäre vor.


❤️ Alle Lokale, die mit einem Herz versehen sind, gehören zu unseren absoluten Lieblingsbars!



Im folgenden werden sowohl eher kleinere, familiäre als auch totschicke Lokale mit spektakulärer Aussicht vorgestellt. Was ihr aber definitiv in all den genannten Bars finden werdet: super leckere Longdrinks und Cocktails! 🍹


Wie immer gilt: kein Anspruch auf Vollständigkeit. Einerseits möchten wir den Beitrag nicht zu lang gestalten und andererseits haben wir noch lange nicht alle Bars in Düsseldorf und Umgebung getestet - falls euch also irgendwas auf der Liste fehlt: Tipps sind immer willkommen! 😊



BOOTHbY'S BAR

in Friedrichstadt ❤️

Fangen wir an mit einem unserer Lieblinge: nach dem Motto "beste Drinks in bester Atmosphäre für beste Gäste" wird die Boothby's Bar seit 2017 auf der Hüttenstraße in Stadtmitte geführt. Die Google-Bewertungen lassen es schon erahnen: hier fühlt man sich einfach pudelwohl. Angeboten werden neben klassischen Bardrinks auch Cocktails aus wildesten Kreationen beispielsweise mit Matcha oder Ziegenmilch. Wir haben selbst schon einiges probiert und finden es durchweg gelungen!



SQUARE BAR

In Derendorf ❤️

Die Square Bar liegt auf der Derendorfer Collenbachstraße und befindet sich eher unscheinbar zwischen zwei Torbögen in einem ehemaligen Rheinbahnhäuschen. Hinter dem Tresen steht der Inhaber David Rippen, der in der Szene auch liebevoll der Professor der Cocktails genannt wird. Unter anderem hat er die Drinks für das vor kurzem eröffnete Paradise Now kreiert. Bekannt geworden ist er vor allem durch seine Kreationen mit selbsthergestellten Zutaten und außergewöhnlichen Kombinationen aus beispielsweise frischem Gemüse oder Dörrobst, internationalen Kräutern und verschiedenen Desserts.




PETIT PUNCH

In Pempelfort❤️

Auf der Jülicher Straße in Pempelfort findet ihr seit 2018 das Petit Punch. Die Inhaber können sich mit Preisen wie NRW- und Westdeutscher Meister und Rookie of the year für die Drink-Kreationen rühmen. Neben einer Auswahl an über 50 verschiedenen Rumsorten gibt es beispielsweise Cocktails aus Vodka mit Brombeere, Sellerie, Honig und Muskat. Das Petit Punch darf auf unserer Liste der besten Bars nicht fehlen. Eine tolle Adresse für entspannte Abende mit euren Liebsten!




DIE KASSETTE

In Oberblik ❤️

Die Kassette in Oberbilk ist wahrscheinlich die Bar, die wir am häufigsten besucht haben. Beste Drinks treffen auf ungezwungene Atmosphäre und toller nostalgischer Einrichtung. Dazu kann man sich wenn man hungrig wird eine Pizza aus der befreundeten Pizzeria nebenan an den Platz bestellen, die auch super schmeckt. In der Kassette könnt ihr sowohl draußen als auch drinnen sehr gemütlich verweilen. Für mutige und Trinklustige empfehlen wir das "Kassettendeck riskant", ein Überraschungspaket aus einem Bier und einem Schnaps.




CUBANITOS

In der Altstadt

Kein Geheimtipp aber für uns ein immernoch gern angesteuerter Ort in der Alstadt: das cubanitos. Wir setzen uns hier gerne ins Obergeschoss an den Fensterplatz und genießen den Blick auf das bunte Treiben der Alstadt.




ELEPHANT BAR

In Der Altstadt

Große Auswahl an Drinks und super Stimmung: die schick eingerichtete Elephant Bar. Im Stil der 60er gehalten wirkt das Ambiente sehr erwachsen und entspricht der Absicht des Inhabers Walid El-Sheikh einer gepflegten Barkultur. Am Wochenende und zu besonderen Anlässen wird hier auch gut und gerne mal das Tanzbein geschwungen. Dabei wird besonders Wert auf Vielfalt gelegt. So werden von unterschiedlichen DJs Funk, Soul, Jazz, HipHop oder Elektro präsentiert - der Hauptfokus liegt allerdings auf Oldschool Hip Hop.




BOSTON BAR

in der Altstadt

Auch die Boston Bar in der Alstadt wurde von dem Gastronom Walid El-Sheikh gegründet. Das Lokal ist eigentlich eine Sportsbar mit zahlreichen Bildschirmen und vermittelt dadurch echte Pub Atmosphäre. Am Wochenende verwandelt sich die Bar jedoch in ein belebtes Nachtlokal, denn im hinteren Bereich ist genug Tanzfläche und ein DJ-Pult vorgesehen. Wie in all Bars des Inhabers gilt: mit Tür (abends und am Wochenende) aber ohne Eintritt. Bleibt mehr Geld für leckere Drinks!




BAR CHERIÉ

In der Altstadt ❤️

Ebenso in der Altstadt findet ihr die Bar Cherié - eine kleine aber feine Wohlfühl-Oase. Nostalgisch angehaucht finden sich in der im Shabby-Chic-Stil eingerichteten Bar zahlreiche Briefe und Notizen der Gäste in den Schubfächern der Tische, die man gerne lesen und noch besser auch ergänzen kann. Überhaupt ist die Atmosphäre hier sehr romantisch. Bekannt ist die Bar Cherié für ihre Weinkarte und die leckeren Flammkuchen.



OH BABY ANNA

Hinter der prunkvollen, massiven Messingtür der Andreasstraße 11 finden sich die Räumlichkeiten der "Oh, Baby Anna"-Bar, dessen Name die ehemalige "Anaconda Bar" in dieser Location würdigt. Vorne gibt es einige Sitzmöglichkeiten. Geht man an der Bar vorbei kommt man jedoch direkt zur Tanzfläche, auf hauptsächlich der zu Electro-Beats getanzt wird. Bekannt ist Oh Baby Anna auch für ihre moderne Inneneinrichtung mit Lichtelementen an den Decken die für ordentlich Clubstimmung sorgen.



Ellington Bar

Die Ellington Bar in Düsseldorf gehört auf jeden Fall zu den Bars, die fast jedem Düsseldorfer ein Begriff sein sollte. Es ist die Szenebar, in der man nur selten einen Platz findet. Hier also unser Tipp: früh da sein lohnt sich. Die Bar kann nicht mit Größe glänzen - hier stehen die guten Cocktails, die Atmosphäre & die leidenschaftlichen Barkeeper im Vordergrund.

Finden wir besonders gut: den Basil Smash, gemixt mit roten Basilikum.



OAKS BAR

Ein kleiner Juwel in der Altstadt, den man zwar leicht übersehen kann, aber für den sich lieber ein Blick zu viel als zu wenig lohnt: die Oaks Bar auf der Hunsrückenstraße. Aufgrund des schmalen Eingangs geht die Bar glatt als Geheimtipp durch, auch wir sind nur durch Empfehlungen darauf aufmerksam geworden. Dabei ist die Oaks Bar im denkmalgeschützten Gebäude liebevoll und sehr einladend gestaltet und bietet außergewöhnliche und anspruchsvolle Getränke.

Unsere Empfehlung: Spanish Rose!



THE PARIS CLUB

Abschließend möchten wir noch die Bar "The Paris Club" vorstellen, die sich mit dem gleichnamigen Restaurant im 16. und 17. Stockwerk des 25hours Hotel auf der Toulouse Allee befindet. In den vollverglasten Räumlichkeiten mit sieben Meter hohen Decken werden französische Speisen angeboten und auch die Getränkekarte lässt keine Wünsche offen. Aus dem Innenbereich führen die Türen zur Außenplattform, von der ihr die schönsten Sonnenuntergänge über Düsseldorf beobachten könnt. Der Ausblick und die qualitativen Produkte haben natürlich ihren Preis, aber es lohnt sich!


Wir hoffen, dass ihr etwas Neues entdecken oder zumindest alte Schätze wieder ausgraben konntet. Und falls ihr noch weitere gute Tipps hat, würden wir uns freuen von Euch zu hören! 😍











Foodiedüsseldorf Logo