Oh du schönes London!

ENG LONDON -


Wenn du schon mal in London warst, dann kennst du sicher das einzigartige Gefühl, was diese Stadt in einem auslöst. Neben den freundlichen und stylischen Menschen, den unzähligen Storefronten und dem Wechsel zwischen Moderne und Tradition ist London in einem mit an der Spitze: der Foodszene und den damit verbundenen Locations.

Es ist Wahnsinn, wie weit die Engländer den Deutschen in manchem voraus sind, wenn man sich mal die diversen Kreationen und Örtlichkeiten genauer anschaut. Und das haben wir mit großem Vergnügen für euch gemacht!


Wir waren letzten Winter für drei Tage in London und haben in Bethnal Green gewohnt. Ein sehr lebendiges und junges Stadtviertel in London East End. Hier findest du super viele Cafés, traditionelle Pubs, Food Halls und hippe Märkte.


Im Folgenden findet ihr unsere Tipps, die wir dir für einen Trip nach London ans Herz legen können:



Mare Street Market


Unseren ersten Abend haben wir im "Mare Street Market" (📍 117 Mare St, Hackney, London E8 4RU, Vereinigtes Königreich) in Bethnal Green verbracht. Und es war direkt ein Volltreffer.

Die Markthalle ist in drei Teile aufgeteilt: die Bar, Dining und Open Kitchen.

Schon ab morgens früh wird hier Pizza und Pasta serviert und die Lautstärke hält sich eher auf einem Niveau, wie wir es aus Deutschland gewöhnt sind - aber Abends verwandelt sich Mare Street Market zu einem belebten Treffpunkt der Stadt.

Die Leute lachen, amüsieren sich, trinken und essen als wäre kein Morgen in Sicht. Einer der Gründe weshalb London so ein schöner Platz auf der Erde ist: Die Menschen dort machen einfach ihr Ding und genießen ihr Leben. Wenn ihr es allerdings nicht laut mögt und lieber entspannt den Abend verbringt, dann habt ihr vielleicht Glück und kriegt einen Platz in dem eher privat gehaltenen Dinner-Bereich mit zahlreichen Kronleuchtern an der Decke.

Wenn ihr gerne Unterhaltung habt und auch nicht scheu seid, euch zu anderen Leuten zu setzen, dann seid ihr an in der Bar und der Open Kitchen genau richtig.




ATTENDANT


Attendant (📍 74 Great Eastern St, Shoreditch, London EC2A 3JL, Vereinigtes Königreich) - ein Café, von dem wir heute noch träumen.

Wenn ihr in London und auf der Suche nach einem Café seid, das ihr so schnell nicht vergessen werdet, dann solltet ihr unbedingt in das Stadtviertel "Shoreditch" fahren und euch ein Platz im Fenster sichern, denn dort habt ihr den besten Blick auf das bunte Stadtleben Londons.

Wir hatten uns für zwei Hummus Toasts und das Frech Banana Bread entschieden - einfach göttlich und jeden Penny wert!




Hackney Coffee Company


Unser letzter Tipp ist das Hackney Coffee in Benthnal Green. Bisher von der Location auf jeden Fall eines der Highlight unter allen unserer Café-Besuchen. Neben dem leckeren Kaffee, super Bowls und wirklich leckeren Toasts, spricht die Location einfach für sich. Platziert im alten Arbeiterviertel, hat es Industrieflair und nimmt dich mit in eine andere Welt. Das wunderschöne an der Location ist die dekorative Decke, die sich zu bestimmten Anlässen immer wieder verändert. Im Sommer konntet ihr dort noch eine Decke voller bunten Blumen vorfinden - kurz darauf zierten lauter gelber Zitronen die Decke. Ein magischer Ort, den man unbedingt gesehen haben muss, wenn man Urlaub in London macht.


📍03 Hackney Rd, London E2 9ED, Vereinigtes Königreich






Foodiedüsseldorf Logo